Sieba Schwoba - schwäbische mund.art e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Sieba Schwoba

„Sieba Schwoba“ ist ein Veranstaltungsformat des Vereins „schwäbische mund.art e.V., bei dem drei bis vier  (oder mehr) Mitwirkende aus dem Kreis der Vereinsmitglieder einen schwäbischen Nachmittag oder Abend gestalten. Dabei kommen prominentere und noch nicht so bekannte Mundartkünstlerinnen und -künstler auf die Bühne.
In der Regel gibt es eine Zusammenarbeit mit Vereinen am Veranstaltungsort, die für den Rahmen und die Bewirtung sorgen.

"7 Schwoba" 2017
Samstag, 16. September, 19-22 Uhr: "Sieba Schwoba" in der Stadtbibliothek Rottenburg/N. mit Siegrun Zimmermann, Bluescollected und Peter Leonhard
Eine Veranstaltung während der Sebastian-Blau-Tage in Zusammenarbeit mit der Mundartstadt Rottenburg, dem Förderverein Schwäbischer Dialekt und dem Förderverein Stadtbibliothek

Die 7 Schwoba beim „Knöpflesbrota“
Zeichnung: Sepp Buchegger © Silberburg Verlag


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü